Auf einem Parkgrundstück liegt das großzügige Einfamilienhaus mit Blick auf den Starnberger See, eingebettet in die wellige Landschaft der Voralpen.
Der Baukörper vermittelt zwischen den verschiedenen Niveaus der Hanglage und fügt sich mit seiner Materialität harmonisch in die Landschaft ein. Das Gebäudeskelett aus massiven Ziegelwänden und Stahlbetondecken dient als Energiespeicher und Klimapuffer. Die vorgehängte, hinterlüftete Holzfassade mit mineralischer Wärmedämmung sowie die verwendeten diffusionsoffenen Kalkputze und -anstriche schaffen ein angenehmes Raumklima.

Einfamilienhaus 2006
Bauherr Privat LPH 1-9
Wfl. ca 280 m2
schliessen