Auf dem bestehenden Garagenhof im Innenstadtbereich werden drei Stadthäuser und ein Gründach errichtet welches als Garten und Erschließungsbereich für die neuen Häuser genutzt wird.
Die schwierige Belichtungssituation der Häuser wird gelöst, durch eingeschnittene Dachterrassen, die eine großzügige Verglasung in den weniger bebauten Süden erlauben. Zusätzlich schafft ein Schlitz im Dach entlang der rückwärtigen Kommunwand eine weitere Lichtquelle in der Raumtiefe im EG.

2014/15
Bauherr Privat LPH 1-9 Wohnungsbau
Wfl. Neubau ca 300 m2 KGR 200-700 ca. 1.800.000€
schliessen