Ein bestehendes Wohnhaus sollte durch ein Saunahaus und einen Schwimmteich ergänzt werden. Das neue Saunahaus wurde parallel zum bestehenden Gebäude platziert, und bildet zusammen mit dem Wohnhaus einen attraktiven, hofartigen Außenraum. Die ruhige, entspannende Atmosphäre wird durch die Teichlandschaft und einen Solitärbaum geprägt.
Das Saunahaus wurde als Holzkonstruktion mit Kerndämmung errichtet.

Wärmepumpe, Wandheizung, Lehmputz und eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgen im Inneren für ein optimales Raumklima und eine ideale Baubiologie.

Die Nassräume wurden in Tadelakt (marokkanische Kalkputztechnik) verputzt.

Die Wände der Saunakabine bestehen aus massiver astfreier Zirbelkiefer. Dieses sehr aromatisch duftende Holz prägt die Atmosphäre im ganzen Haus.

Saunahaus mit Schwimmteich 2011
Bauherr Privat LPH 1-9
Wfl. ca 70 m2
schliessen