Nahe der Sonnenstrasse liegt das Bildungszentrum und Wohnheim der Zentralgesellenhausstiftung in verdichteter Innenstadtlage.

Um für das Bildungszentrum einen attraktiven Pausenbereich mit Freifläche anbieten zu können, wurde das Gelände in einem Innenhof um 2 m abgesenkt.
Es entstand ein Pausenbereich nach dem Vorbild eines Isarstrandes. Kiesflächen wechseln sich mit kleinen, terrassierten Grüninseln ab.
Die erforderlichen Fluchtwege wurden so konzipiert, dass ihre Konstruktion gleichzeitig als Rankgerüst für Kletterpflanzen genutzt werden kann und so mit der Zeit als Grünelement wahrgenommen wird.

2009
Bauherr Zentralgesellenhaus-Stiftung
LPH 1-9 Nutzung Innenhof mit Pausenbereich
NF ca 200 m2 KGR 200-700 ca. 300.000€
schliessen